Leistungsspektrum

Das Zentrum für Orthopädie und Unfallchirurgie behandelt Krankheiten und Verletzungen des gesamten Bewegungsapparates. Es werden jährlich stationär ca. 2000 Eingriffe durchgeführt. In den Ambulanzen werden jährlich etwa 9.000 Patienten behandelt.

Unser Behandlungsspektrum 

  • Operative und konservative Frakturbehandlung aller Schweregrade
  • Arthroskopische Gelenkoperationen
  • Arthroskopische Kreuzbandersatzplastiken
  • Rekonstruktive Chirurgie
  • Behandlung chronischer, infizierter Wunden
  • Septische Knochenchirurgie
  • Endoprothetik für Hüft-, Knie- und Schultergelenk sowie für Ellbogen-,  Hand- und Sprunggelenk (navigiert, minimal-invasiv)
  • Schulterchirurgie (endoskopisch und offene Verfahren)
  • Rheumaorthopädie
  • Fußchirurgie
  • Konservative Behandlung von Bandscheibenvorfällen einschließlich epineuraler Injektionsbehandlung
    - Dekompressionsoperationen bei Spinalkanalstenosen (spinaler Enge)
    - Spondylodesen (Versteifung) von Wirbelsäulenabschnitten
  • Operative  Behandlungen von Wirbelbrüchen einschließlich zementaugmentierter Verfahren (Kyphoplastie)
  • Konservative und operative Behandlung von Infektionen an der Wirbelsäule