Druckgeschwüre - Dekubitalgeschwüre

Die Behandlung von Dekubitalgeschwüren ist nach wie vor eine Herausforderung für den Plastischen Chirurgen. Leider nimmt die Zahl der Patienten - auch aufgrund der demographischen Entwicklung - ständig zu. Meist hat man es nicht nur mit einer "Problemwunde" zu tun, sondern auch mit einem älteren, häufig kranken, pflegebedürftigen Menschen. Dies bedeutet, dass die erfolgreiche Behandlung von Patienten mit Dekubitalgeschwüren nur im Team aus qualifizierten Pflegekräften und Plastischen Chirurgen gelingt. Es bedarf hier, neben dem notwendigen erheblichen pflegerischen Aufwand, auch eine genauen, individuellen Planung des operativen Vorgehens.

Leider kann - trotz hohen Einsatzes - nicht jedes Druckgeschwür zur Abheilung gebracht werden.