Transthorakale Echokardiographie

Bei der Echokardiographie handelt es sich um eine Ultraschalluntersuchung des Herzens. Hierdurch wird eine exakte Beurteilung der Anatomie sowie der einzelnen Funktionsabschnitte des Herzens und der herznahen Gefäße ermöglicht. Die Untersuchung wird meistens direkt mit einer farbkodierten Duplexsonographie kombiniert. Diese ermöglicht die farbige Darstellung von Blutströmungsgeschwindigkeit und –richtung und findet insbesondere Anwendung zum Nachweis oder Ausschluss von Herzfehlern.
Mittels der sogenannten transthorakalen Echokardiographie wird hierbei das Herz von außerhalb durch den Brustkorb untersucht.
Die transthorakale Echokardiographie erfolgt meistens in Linksseitenlage, damit das Herz der Brustinnenwand und damit dem Schallkopf des Ultraschallgerätes möglichst nahe ist.

Transthorakale Echokariographie
Transthorakale Echokariographie