Basisdiagnostik

Im Vordergrund der nicht invasiven Kardiologie steht die gesamte nicht eingreifende Diagnostik. Ihre Aufgabe ist es, durch schonende Untersuchungsverfahren eine Diagnose oder die Indikation für eingreifende Untersuchungen zu stellen.

Zu diesen schonenden Untersuchungsverfahren gehören:

  • Ruhe-EKG
  • Belastungs-EKG
  • Langzeit-EKG
  • Langzeitblutdruckmessung
  • Telemetrie-EKG
  • Schellong-Test
  • Schlafapnoescreening
  • Lungenfunktionstest
  • Spiroergometrie
  • Kipptischuntersuchung