Klinik für Kardiologie

In der Klinik für Kardiologie werden schwerpunktmäßig Patienten mit akuten und chronischen Herz- und Kreislauf-Erkrankungen (Kardiologie) und schwer kranke Patienten behandelt, die einer intensivmedizinischen Versorgung (Internistische Intensivmedizin) bedürfen.

Die Klinik für Kardiologie verfügt in der Betriebsstätte St.-Johannes-Hospital über 28 stationäre Betten, die auf drei Stationen verteilt sind.
Eine Station ist mit einer Überwachungseinheit im Sinne von sechs Intermediate-Care-Betten ausgestattet.
Darüber hinaus steht eine interdisziplinäre Intensivstation mit zehn Betten für die akut erkrankten Patienten mit intensivpflichtiger Behandlung zur Verfügung.

Die Patienten werden neben dem Leitenden Arzt der Abteilung von drei Oberärzten, einem Funktionsoberarzt und sechs Assistenzärzten medizinisch betreut.

In unserem aktuellen Flyer erhalten Sie die wichtigsten Informationen über die Abteilung.

Lesen Sie hier den aktuellen Pressebericht zum Thema Herz-Kreislauf und zum Hagener Herzseminar 2016

Lesen Sie hier einen aktuellen Pressebericht zur Implantation eines Defibrillators unter die Haut.

Dr. med. Gisbert Gehling, Chefarzt der Kardiologie, referiert am Mittwoch, 15.11.2017, im Schulungsraum des St.-Johannes-Hospitals, Hospitalstr. 6-10, 58099 Hagen, von 15.30 bis 17 Uhr zum Thema "Bluthochdruck - der leise Killer". Der Vortrag behandelt u.a. Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten des Bluthochdrucks. Individuelle Fragen können gerne in der Diskussion nach dem Vortrag geklärt werden. Der Eintritt ist frei.