Informationen für Patienten

An dieser Stelle können Sie sich über unsere verschiedenen Organisationsstrukturen informieren und erfahren, was Sie vorab tun können, damit Ihr Aufenthalt in der HNO-Klinik reibungslos verläuft.
Wir danken Ihnen für Ihr Vertrauen und wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt in unserer Klinik und eine baldige Genesung!

Bei allgemeinen Fragen und Terminvereinbarungen wenden Sie sich bitte an unsere Ambulanz. Frau Kämmel und Frau Ortwein werden Ihnen gern weiterhelfen:

 

Frau Kämmel und Frau Ortwein

HNO-Ambulanz
Tel:  02331/ 805-550 und
Tel:  02331/ 805-667
Fax: 02331/ 805-668

Sind Sie privat versichert, können Sie sich direkt an unser Chefarztsekretariat wenden:

Chefarztsekretariat
Martina Wilke
Tel.: 02331/ 805-549
Fax: 02331/ 805-447

Sind Sie an einem Cochlea Implantat oder einer anderen implantierbaren Hörhilfe interessiert, können Sie direkt mit den Mitarbeiterinnen des Cochlear Implant Centrums Südwestfalen Kontakt aufnehmen:

Frau Auf der Horst Frau Breinhild-Olsen

Cochlear Implant Centrum Südwestfalen
Andrea Breinhild-Olsen
Jessica Keuther
Nunzia Tekampe
Tel.: 02331 / 805-670

Wir sind für Sie da

Mo - Do  08:00 Uhr - 16:00 Uhr
Fr            08:00 Uhr - 14:00 Uhr 

Notfälle

Für Notfälle stehen wir Ihnen 24 Stunden täglich zur Verfügung.

Tel:  02331/ 805-0 
Die Zentrale wird Ihr Anliegen an den diensthabenden Arzt weiter leiten.

Stationäre Behandlung

Ist bei Ihnen ein stationärer Aufenthalt in unserer Klinik geplant, melden Sie sich bitte - wie bei einer ambulanten Behandlung - zunächst in der Ambulanz an. Hier wird Ihnen mitgeteilt, auf welcher unserer drei Stationen Sie aufgenommen werden.

Folgende Unterlagen halten Sie bitte bereit:

  • Einweisung
  • Versichertenkarte
  • Zusatzversicherungsunterlagen
  • Unterlagen zu vorangegangenen Untersuchungen

Führen wir bei Ihnen einen operativen Eingriff durch, werden Sie bereits einen Tag vor der Operation aufgenommen. An diesem Tag werden die letzten vorbereitenden Untersuchungen durchgeführt. Außerdem haben Sie noch einmal aufklärende Gespräche, in denen Ihnen Ihr Arzt gerne die letzten Fragen beantwortet.

Ambulante Behandlung

Am Tag der ambulanten Vorstellung wenden Sie sich bitte an die HNO Ambulanz  im St.-Marien-Hospital. Dort werden alle Aufnahmeformalitäten für eine Untersuchung erledigt.

Folgende Unterlagen halten Sie bitte bereit:

  • Überweisung Ihres niedergelassenen HNO-Arztes
  • Versichertenkarte
  • Ihre Krankheit betreffenden Unterlagen Ihres HNO- oder Hausarztes

Nach oben