Stationärer Aufenthalt

Bei vielen Erkrankungen wird ein stationärer Krankenhausaufenthalt unumgänglich sein. Dies bringt besondere Belastungen für den Patienten und die Familie mit sich. Wir versuchen, stationäre Aufenthalte auf das notwendige Minimum zu reduzieren und den Patienten sowie ihren Angehörigen den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten. Dazu gehört natürlich neben einer optimalen medizinischen auch die menschliche Betreuung. Die Klinik für Hämatologie und Onkologie verfügt über eine Station, eine sechs Betten umfassende Intensivstation sowie über eine hämatologisch-onkologische Isolierstation.

Station 22

Tel:  02331/ 805-384
Fax: 02331/ 805-385

Psychoonkologischen Beratung

Tel:   02331/ 805-835