Therapie

Der Therapieansatz ist multiprofessionell. Die Behandlung erfolgt durch Ärzte, die aktivierende Pflege durch unser geriatrisches Fachpersonal, die Frührehabilitation durch Physio-, Ergotherapeuten sowie Logopäden.

Ergotherapie mit einem Patienten

Angeboten werden:

  • Krankengymnastik
  • Strom-, Wärme-/Kälteanwendungen
  • Massagetechniken
  • Ergotherapie
  • Schulung der Aktivitäten des täglichen Lebens unter Beachtung vorhandener Ressourcen und schulbarer Defizite
  • Beschäftigungsmaßnahmen mit dem Patienten
  • Schluckübungen
  • Sprechübungen

Das Ziel ist es, die Patienten möglichst in die häusliche Umgebung zu entlassen.
Bei der Entlassung stehen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Familialen Pflege und des Sozialdienstes zur Verfügung.

Nach oben