Akutschmerztherapie

In Zusammenarbeit  mit den chirurgischen Kliniken werden Patienten mit akuten Schmerzen nach Operationen betreut.
Dabei kommen spezielle Verfahren wie die patientenkontrollierte Analgesie (PCA) zur Anwendung, sowohl mit intranvenösen Techniken als auch mit speziellen Schmerzkatheterverfahren. So kann auch bei starken Beschwerden nach der Operation rund um die Uhr eine ausreichende Schmerztherapie gewährleistet werden.